Paar verliert über 14.000 XRP-Token auf einer Ledger-Chrom-Verlängerung

Alert: Paar verliert über 14.000 XRP-Token auf einer Ledger-Chrom-Verlängerung

  • Ein Paar verliert über 14.000 XRP-Marken (~2.500 Dollar) auf einer Chrome Ledger Hardware-Brieftaschenerweiterung.
  • Der Betrag wurde auf ein Walkonto mit über 2,5 Millionen USD in XRP-Marken überwiesen.
  • Im März wurden über 1,4 Millionen XRP-Marken aus der Brieftasche gestohlen.

Ledger-Erweiterung laut Bitcoin Code im Chrome-Browse

Krypto-Rakete

In den frühen Morgenstunden des Samstags bestätigte ein Beitrag über Reddit von Lean Nekera, einem britischen Staatsbürger mit der Diagnose COVID-19, dass sie und ihr Ehemann etwa 14.800 XRP (ca. $2.500 zu aktuellen Preisen) durch die Verwendung einer Ledger-Erweiterung laut Bitcoin Code im Chrome-Browser verloren haben. Einige der Gemeindemitglieder bemerkten jedoch einen Fehler des Ehepaars, der zu einer Flut von Antworten auf den Beitrag führte, wobei bisher über 60 Kommentare zu dem Beitrag eingingen.
Über 14.000 XRP wurden gestohlen und auf ein Wal-Konto überwiesen (Bild: XRPscan)

Laut Lean übertrug sie die Menge der XRPs von ihrer Offline-Ledger-Brieftasche auf die Chrome-Browser-Erweiterung, die zuvor von mehreren Analysten als Betrug bezeichnet wurde. Sie schreibt,

„Die einzige Erweiterung des Ledgers im Chrome Store ist eine Erweiterung mit dem Namen „Ledger Wallet“ oder „Ledger Live“. Sie behauptet, von Ledger.com ® oder Ledger Official ® zu sein und sieht in jeder Hinsicht legitim aus.

Während die App derzeit nicht funktioniert, wurden seit 2018 durch die wieder auftauchende Erweiterung des Chrome-App-Stores mehr Investoren betrogen. Und so geschieht das.

Sobald Sie die Erweiterung heruntergeladen haben, werden Sie aufgefordert, Ihre Hardware-Version auszuwählen und Ihre vollständigen Passphrasen einzugeben (kurz gesagt, Ihren privaten Schlüssel an die Erweiterung eines Drittanbieters abzugeben). Lean schrieb,

Kurze BTC auf Duedex

„Ich saß da und tippte jedes Schlüsselwort ab und überprüfte jedes einzelne, und nicht ein einziges Mal dachte ich, dass diese App nicht legitim war. Ich komme mir so dumm vor.“

Über 1,4 Millionen XRP gingen im März durch die Chromverlängerung verloren

Laut Lean verschwanden über 14.889 XRP von ihrem Konto, sobald sie die Passphrasen eingegeben hatte. Sie schrieb,

„Als ich begann, die Überweisung der kleinen Menge an XRP, die ich an diesem Morgen zurückgewonnen hatte, zu prüfen, sah ich aus dem Augenwinkel zu, wie 14.889.740739 XRP von unserem Konto verschwanden. Der gesamte Vorgang dauerte weniger als 8 Minuten“.

Die whaleigene Natur des Brieftaschenkontos, das die Jetons gestohlen hat, weckt jedoch Verdacht. Auf dem Konto befinden sich derzeit über 14 Millionen XRP-Münzen (ca. 2,5 Millionen Dollar). In den letzten Tagen wurden auf dem Konto große Transaktionen getätigt, die angeblich von dem Betrug herrühren.

Seither hat sie den Diebstahl den zuständigen Behörden einschließlich Ripple, dem FBI und der örtlichen Betrugsabteilung des Vereinigten Königreichs gemeldet.

Laut einer von XRP Forensics auf Twitter veröffentlichten Untersuchung hat dieses Konto allein im vergangenen Monat über 1,4 Millionen XRP unwissentliche Investoren betrogen.

Back To Top